Donnerstag, 11. Dezember 2014

Update

Es ist ja wirklich nicht so, dass ich nichts mache - es ist nur einfach kein Fotowetter. Man geht im Dunkeln los, man arbeitet im Dunkeln und wenn man nach Hause geht, ist es auch dunkel (und meistens regnet es noch)
Aber ich will mich nicht beklagen, dass ist bestes Spinn- und Strick- und Bastelwetter :-)

hier ein Garn aus einem Kammzug von etherische Öle. Ich mag ihre Färbungen, weil sie auch gezwirnt toll aussehen.

Zur Zeit versuche ich, meinen Faserstash abzubauen (das Leipziger Wollefest wirft seine Schatten vorraus). Deshalb habe ich mich dazu durchgerungen, den letzten Rest meiner blauen Pulloverwolle zu verspinnen und einen Alpakakammzug aus dem letzten Tauschpaket. Die blaue Pulloverwolle hat aber ein bisschen viel Drall abbekommen.
Pulloverwolle

Alpaka, 3-fach Zwirn

das Stricken geht wie immer langsam vorran, aber ein drittel des Pullovers ist immerhin schon fertig.
3 in 1 Pullover

1 Kommentar: