Samstag, 29. Juni 2013

Tour de Fleece 2013

Nun hätte ich doch um ein Haar den Beginn der diesjährigen Tour de Fleece verpasst. Es ist abzusehen, dass ich in diesem Jahr nicht so viel schaffen werde wie im letzten Jahr. Deshalb steht meine Tour diesmal unter dem langweiligen Motto "Dabei sein ist alles". Mein Ziel ist es, täglich zu spinnen und wenn es nur zwei Minuten sind. Und dabei möchte ich die halbvollen Spulen endlich zu Ende spinnen und die angefangenen Kammzüge und Batts verarbeiten. Wenn ich damit vor Tourende fertig bin, dann such ich mir ein paar schöne Stücke aus dem stash.
Fasern für die Tour de Fleece 2013

Angefangen habe ich heute mit dem roten Southdown-Kammzug. Da ich ihn sehr dünn ausspinne, dauert das Spinnen wirklich lange.

Aus der Lausitzer Mischwolle möchte ich noch ein paar Knäule für einen Pullover spinnen. Hier wird die Herausforderung sein, möglichst die gleiche Stärke zu spinnen wie die fertigen Knäule.

Aus dem Batt soll ein Corespun werden. Da die Fasern beim Corespun auch nicht alle werden wollen, ist das auch eine Aufgabe um sich in Geduld zu üben.

Der bunte "Waldläufer"-Kammzug ist auch schon zur Hälfte versponnen. Hier möchte ich auch versuchen, die Fasern so zu spinnen, wie das bereits gesponnene Garn - gar nicht so einfach.


Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Tour! Los geht's!

Kommentare:

  1. Oh wie schön - noch eine Tourerin! Dabeisein ist wirklich alles - viel Spaß!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. hej, ich drück dir die Daumen, dass du ganz viel von der schönen Wolle wegspinnen kannst ♥
    LG Tina

    AntwortenLöschen