Mittwoch, 16. November 2016

Muster-Buch binden

Michaela möchte wissen, was aus den Mustern der vergangenen Muster-Mittwoch-Aktionen wurde. Bei mir ist das einfach und schwer zugleich - den ich habe ja erst einmal mit gemacht. Deshalb habe ich gedacht, ich binde ein Buch aus meinen Mark-Making-Experimenten vom Oktober. Das kann ich dann gleich für künftige Aktionen nutzen.

Fertig ist es noch nicht, aber hier gibt es einen kleinen Einblick










Kommentare:

  1. Das wird ein tolles Buch, worin du dich mit Collagen austoben kannst... Aber mir geht es dann auch manchmal so, dass ich manches so schön finde, dass es "rein" bleibt. Bei dir wären das auf jeden Fall ein paar von den gelbroten Kugeln ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du vom markmaking- und buchbindefieber angesteckt wurdest!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist eine gute Idee, aus deinen so vielen bunten MM-Papieren ein Buch zu binden, so wie Mano es ja auch gemacht hat. Es lädt dann ja geradezu dazu ein, es noch mit Collage-Elementen zu versehen.

    Du fragst, ob das Künstlerprojekt im neuen Jahr weiter gehen wird... leider nicht, denn meine Bildertauschpartnerin hat wohl die Lust daran verloren. Aber vielleicht male ich für mich alleine in dieser Richtung weiter...
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen