Samstag, 17. September 2011

das erste Art Yarn

Mein erstes "richtiges" Art Yarn ist fertig. Ich habe dazu ein Batt kardiert, in pink und grün. Es bestand aus Blue Faced Leicester, Falklandwolle, Seide, Alpaka, Glitzer, Sariseide und Locken. Erst habe ich das Garn dick-dünn gesponnen, Locken und Sariseide eingesponnen und ein bisschen Corespinning getestet. Der fertige Single war mir noch ein bisschen zu langweilig, also habe ich dann doch verzwirnt. Dabei sind dann noch die schönen "Schnecken" im Garn entstanden.

Mit dem Garn würde ich gerne weben. Blöd ist aber, dass ich nicht gemessen habe, wie lang das Garn ist. Außerdem weiß ich nicht, ob die Strukturen im Garn auch beim Weben raus kommen.

Art Yarn handgesponnen

spinnen: Art Yarn

selbstgesponnenes Art Yarn

Kommentare:

  1. Oh, das ist aber schööööööööööööööööön ;-)
    Sieht kuschelweich aus und verwebt kann ich mir das gut vorstellen....

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden, sieht schon sehr profimäßig aus. Das ergibt sicher eine schöne Webstruktur und mir gefällt Artyarn verwoben meistens besser als verstrickt.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen