Donnerstag, 21. Juni 2012

neues auf dem Webrahmen

Ich habe mal wieder meinen Webrahmen hervorgeholt. Seit ich meine 100g Kaschmir versponnen habe, juckt es mir in den Fingern, einen Schal davon zu weben. Bei ebay habe ich mal günstig eine Kone Maschinenstrickgarn aus 100 % Kaschmir erstanden. Damit habe ich die Kette geschärt.

geschärte Kette zum weben
Die Kette habe ich über die gesamte Breite aufgezogen, der Schal wird dann etwa 60 cm breit. Ich habe mich dazu entschieden, abwechselnd weißes und braunes Kaschmir in breiten Streifen zu weben. Die Streifen sind jeweils 7 cm breit.

Kaschmir weben auf dem Webrahmen

Kommentare:

  1. Hi. Das sieht ja schon sehr toll aus. Ich liebe die Farben und bin auf das Ergebnis gespannt. Lg ilal

    AntwortenLöschen
  2. Welch ein Luxus ... der wird sicher schmuseweich und auch farblich ganz nach meiner Nase :-) Da freue ich mich jetzt schon auf weitere Bilder ...

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super-edel aus und wird ja ein richtiger Luxusschal!
    Sag mal - hast du schon mal die Kette direkt auf den Rahmen geschärt? Wenn die Kette nicht 10m lang ist, finde ich das eine extreme Erleichterung - oder hast du da schlechte Erfahrungen mit gemacht?

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Habe die Kette nicht direkt auf dem Rahmen geschärt, weil ich vor hatte mit zwei Kämmen zu weben. Habe mich dann aber doch umentschieden und nur einen Kamm genommen :-)

    AntwortenLöschen