Donnerstag, 22. November 2012

Colour me in

Ich habe wieder ein neues Projekt auf den Nadeln. Es ist das Tuch "Colour me in" von Wollwerk. Die Wollwerk-Tücher finde ich eigentlich alle ziemlich schön, so dass ich wohl auch in Zukunft noch das eine oder andere Projekt haben werde. Das Tuch ist aus Kaufwolle, zwei Zauberbällen von Schoppel. Das Tuch ist ziemlich einfach zu stricken, aber ich komme nicht so schnell voran. Ich glaube es liegt daran, das mich Tücher mit länger werdenden Reihen nicht so richtig motivieren :-)
Colour me in von Wollwerk aus Schoppel Zauberball

Aber das Stricken macht mir zur Zeit wieder richtig Spass. Ich überlege schon, ob ich mich nicht mal an einen Pullover wagen sollte, aus selbst gesponnener Wolle. So mit einer fünfer Nadel sollte das auch nicht zu langsam voran gehen. Wolle hätte ich genug da, aber immer nur so 100 - 200g. Was mich im Moment davon abhält ist, dass ich vermute, dass sich die verschiedenen Garne alle anders verhalten und sich der Pullover am Ende völlig verzieht. Außerdem habe ich noch nie einen Pullover gestrickt, aber ich denke mir, da strickt man einfach einen passenden Pullover nach?

Kommentare:

  1. Oh, das ist aber ein schönes einfaches Tuch...da steh ich im Moment auch voll drauf :o))..
    Sofort auf die Tapetenrolle geschrieben...

    Sieht Klasse aus :o))

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich toll aus - und fällt so schön! Kann mal wer den 8. Tag in der Woche einführen?

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen