Sonntag, 24. Februar 2013

neues Strickprojekt

Ich habe ein neues Tuch auf den Stricknadeln! Das Muster heißt Fabergé (wie die berühmten Eier) und ist von Ravelry. Ich würde mich ja sehr drüber freuen, wenn ich damit zu Ostern fertig bin :-) Die Farbkombination ist altrosa und ein dunkles, warmes braun. Im Moment stricke ich den unteres Rand, ein einfaches Rippenmuster über 450 Maschen - das zieht sich. Aber das gute ist, dass die Reihe immer kürzer wird - das finde ich sehr motivierend.

Strickprojekt Fabergé

Dann habe ich auch mal wieder was gesponnen. Eine Merino-Seidenmischung in Türkis vom Wollschaf. Ist zwar nicht so ganz meine Farbe, aber mir gefällt es trotzdem ganz gut. Ich werde etwas für meine Schwester daraus machen, sie steht auf Türkis. Die Lauflänge muss ich noch bestimmen.
handgesponnene Merino-Seiden Wolle
Außerdem habe ich angefangen, den Dreambird zu stricken. Mit der Anleitung komme ich aber gar nicht zurecht so das dieses Projekt wohl erstmal ein paar Monate nicht angeschaut wird. Vielleicht verstehe ich es irgendwann besser.
Dreambird



Kommentare:

  1. Das "Faberge´" ist ein tolles Tuch!
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken. Das "Dreambird" habe ich auch erst mal zur Seite gelegt, weil ich nicht so zu recht komme...
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Das Dreambird liegt hier auch bei mir... ich hab noch nicht angefangen... mmmh, das hört sich jetzt auch nicht gerade motivierend an...
    Aber ich werde berichten, aobald ich angefangen habe, wie es bei mir aussieht!
    LG, Christina

    AntwortenLöschen